Ist Krafttraining gefährlich?

Krafttraining ist eine tolle Sportart. Sie sorgt für attraktive, leistungsfähige und gesunde Körper. Durch Krafttraining erlangen Männer und Frauen die Körper, die sie sich in vielen Fällen wünschen. Sie werden stark, beweglich und erhalten Körpergefühl. Auch die gesundheitlichen Vorteile für beispielsweise Herz-Kreislauf-System oder Knochendichte sind nachweislich gegeben. Dennoch müssen wir in diesem Artikel ansprechen, dass Krafttraining auch Risiken und Gefahren bergen kann.

Wann wird Krafttraining gefährlich?

Eigentlich gibt es genau zwei Fälle, in denen das Hanteltraining zur Gefahr werden kann. Auf der einen Seite steht eine falsche Technik. Leider trainieren allzu vielen Menschen im Studio ohne eine Ahnung von der richtigen Übungsausführung zu haben. Beim Bankdrücken werden die Schultern instabil, bei der Kniebeuge kollabieren die Füße nach innen und beim Kreuzheben wird der Rücken rund. Dies sind nur die offensichtlichsten Fehler, die dennoch immer wieder zu beobachten sind. Das Problem liegt hierbei in der fehlenden Betreuung im normalen Fitnessstudio. Auf der anderen Seite wird Krafttraining aber auch dann riskant, wenn sich Athleten – in den meisten Fällen Männer – überschätzen. Sie wissen eigentlich, wie eine saubere Wiederholung aussehen sollte, wählen aber zu hohe Gewichte, die sie nicht mehr korrekt bewegen können. Am Ende schaden sie sich mehr als dass ihnen die höheren Gewichte helfen.

Was sind die Folgen von schlechtem Krafttraining?

Im besten Fall bleiben bei den genannten Fehlern die Fortschritte aus. Viele Sportler im Studio trainieren regelmäßig und hart. Dennoch machen sie keine Fortschritte. Meistens handelt es sich hierbei um eine Kombination aus schlechter Ernährung und diversen Trainingsfehlern. Im schlimmsten Fall enden diese Fehler in Verletzungen. Wahrscheinlich hat jeder Mann, der regelmäßig Bankdrücken absolviert, schon einmal ein leichtes Unwohlsein in der Schulter gespürt. Oft wird aus diesem Unwohlsein eine ernsthafte Verletzung. Nicht zuletzt soll auch das Übertraining angesprochen werden. Übertraining kommt zwar seltener vor als es oftmals behauptet wird, ist aber dennoch ein Thema im Krafttraining. Übertraining kommt dann vor, wenn das Trainingspensum zu hoch ist und die Regeneration nicht ausreichend beachtet wird. Es äußert sich in nachlassender Leistung und vor allem auch Lustlosigkeit zum Training.

Lassen Sie es gar nicht erst zu diesen Problemen kommen. Gerne gestalten wir mit Ihnen zusammen ein sinnvolles und gesundes Training. Sprechen Sie uns einfach hier an.

The following two tabs change content below.
Wir sind die Gesichter hinter Octofit. Jeden Tag machen wir Menschen in unseren Crosstraining Kursen gesünder, fitter und attraktiver. Unser Fachwissen präsentieren wir gerne in diesem Magazin. Vereinbare Dein Probetraining bequem hier.

Neueste Artikel von Team Octofit (alle ansehen)