Fit in 10 Wochen – Glaubst du das wirklich?

Fit in 10 Wochen – Glaubst du das wirklich?

Langsam wird es wirklich lästig. Im Internet und TV tauchen plötzlich Leute auf, die ein Fitness-Programm bewerben, mit dem man in wenigen Wochen topfit und attraktiv werden soll. Meistens handelt es sich um Promis aus der zweiten Reihe oder Social-Media-Stars. Ich hoffe, dass du nicht bereits Geld für eines dieser Programme verschwendet hast. Hier eine kritische Betrachtung.

Fitness und Abnehmen

In unserem Partner Blog wurde bereits oft genug beschrieben, wie das Abnehmen funktioniert. Es kommt letztendlich auf die Kalorienbilanz, also die Ernährung an. Kein Sport-Programm kann bei schlechter Ernährung zu einem Fettverlust führen. Leider beinhalten nur die wenigsten XX-Wochen-Programme eine Ernährungsumstellung und werden damit nicht wirken. Nicht zu vergessen ist auch, dass eine gesunde Abnahme bei maximal 500 g pro Woche liegt und bei weniger Körperfett tendenziell immer langsamer voran schreitet.
Fitness ist ein dehnbarer Begriff und kann nicht eindeutig definiert werden. In unseren Crosstraining Kursen definieren Fitness als Leistungsfähigkeit in möglichst vielen Bereichen. Wir trainiere Kraft, Ausdauer, Kraftausdauer, Beweglichkeit, Koordination und weitere Elemente. Die Fitness-Programme, die aktuell im Internet herum schwirren bestehen in der Regel aus Körpergewichtsübungen. Das ist sicherlich eine gute Basis, aber wirkliche Fitness verlangt mehr.

Individuelle Betreuung

Die Werbefiguren dieser Programme behaupten gerne, dass sie individuelle Coaching ausführen. Tatsache ist aber, dass es sich um Standard-Programme handelt, die in E-Books oder Videos vermittelt werden. Niemand schaut sich deine Knie und Sprunggelenke bei der Kniebeuge an und sagt dir, wenn deine Fußstellung ungünstig ist. Gerade Fitness-Anfänger, an die sich diese Programm in erster Linie richten, sind auf sich alleine gestellt und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit grobe Fehler machen. Im besten Fall bleiben die Trainingseffekte aus, im schlimmsten Fall drohen Verletzungen.

Seien wir mal ehrlich

Fit in 10 Wochen – Glaubst du das wirklich? Glaubst du, dass du in 10 Wochen deinen Traumkörper erlangen kannst? Glaubst du, dass die durchtrainierten Werbefiguren in 10 Wochen ihr Aussehen erlangt haben? Für die Körper, die in der Werbung versprochen werden, muss man jahrelang trainieren. Wenn man genauer recherchiert, kann man auch leicht herausfinden, dass die Werbefiguren in der Regel jahrelang Krafttraining mit schweren Gewichten und persönlich angepassten Plänen betreiben. Das Fit in 10 Wochen Konzept funktioniert einfach nicht.

Fazit

Für das teure Geld, das solche Fit in 10 Wochen Programme kosten, erhältst du wahrscheinlich schon einen effektiven Trainingsplan und eine Ernährungsberatung. Diese Maßnahmen bringen dich wirklich voran.

Gerne können wir unverbindlich besprechen, welche Maßnahmen für dich zu den gewünschten Erfolgen verhelfen. Hier geht es zum Kontaktformular!

The following two tabs change content below.
Wir sind die Gesichter hinter Octofit. Jeden Tag machen wir Menschen in unseren Crosstraining Kursen gesünder, fitter und attraktiver. Unser Fachwissen präsentieren wir gerne in diesem Magazin. Vereinbare Dein Probetraining bequem hier.

Neueste Artikel von Team Octofit (alle ansehen)